Blog

In unserem Blog lesen Sie aktuelle Berichte über das Sanierungs-Projekt 2016. Hier schreiben Mitglieder des Projektteams, Gäste des Lassalle-Hauses, Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lassalle-Haus. 

Die wehmütige Stille

Lassalle-Haus

 

Kennen Sie die Leere, die sich nach einem Festmahl bei Ihnen zuhause einstellt? Sie haben die Wohnung schön aufgeräumt, sorgfältig den Tisch gedeckt, mit Liebe die Speisen zubereitet, die Gäste bewirtet, in frohe Gesichter geblickt – und dann, am Ende des Abends, verabschiedet sich der letzte Gast. Sie ziehen leise die Türe zu, bleiben noch einen Moment an der Türschwelle stehen, blicken um und in sich, verspüren vielleicht Erleichterung, dass alles so gut geklappt hat. Aber eben auch diese gewisse Leere, kaum in Worte zu fassen, aber unzweifelhaft da. Sie ist im Moment durch nichts zu verdrängen, auch wenn Sie sich noch so emsig den dreckigen Töpfen und Tellern annehmen und energisch das Tischtuch ausschütteln.



Weiterlesen …

2016 von Pia Seiler (Kommentare: 0)

Stille bewegt

Lassalle-Haus

 

Noch genau zwei Wochen, dann feiern wir Wiedereröffnung. Dann muss – dann wird alles bereit sein. Wir arbeiten auf Hochdruck daran, im und ums Haus: In diesen Stunden geht die jährliche Gartenwoche mit Freiwilligen zu Ende, diesmal mit Rekordbeteiligung. Ein Glück für uns, dieser Tage ist jede helfende Hand willkommen. 



Weiterlesen …

2016 von Pia Seiler (Kommentare: 0)

Wohnen in Musik

Lassalle-Haus

 

Noch ist nicht jeder Ordner, jedes Buch am richtigen Platz – und noch ist nicht alles wieder aufgetaucht aus der Zügelmasse an Kisten und Schachteln und Möbeln. Das kann einem zuweilen schon nervös machen, die dringend benötigten weissen Kartonmappen mit dem Hauslogo sind auch nach intensivem Durchforsten unseres mehrköpfigen Suchtrupps nicht auffindbar... 

Weiterlesen …

2016 von Pia Seiler (Kommentare: 0)

Last call fürs Lassalle-Haus

Lassalle-Haus

 

Last call – ich möchte Ihnen berichten, dass es – ach, davon später.
Last call. Eine wunderbare Sache, ein persönlicher Aufruf, die Chance zu ergreifen und im letzten Moment noch einzusteigen wo auch immer. Für mich literarisch (Max Frisch/1957) und cineastisch (Volker Schlöndorff /1991) der eindrücklichste letzte Aufruf: „Last call for Passenger Faber“ – erinnern Sie sich?


Weiterlesen …

2016 von Pia Seiler (Kommentare: 0)

Auf den Beruf des Seins!

Dachwohnung alte Villa

 

Der Brite Quentin Crisp war vieles in seinem Leben – Exzentriker, Unterhalter, Autor, Filmschauspieler, in seinen Hungerjahren auch Aushilfe in Coiffeurgeschäften, beim Theaterfundus, in Modeboutiquen. Richtig bekannt wurde er in den 1980er Jahren, als der britische Rockmusiker Sting ihm den Song „Englishman in New York“ widmete. „I'm an alien, I‘m a legal alien“, summe ich leise vor mich hin, während ich durchs bald fertig renovierte Lassalle-Haus streife, „I'm an englishman in New York“.

Weiterlesen …

2016 von Pia Seiler (Kommentare: 1)

Eigene Kraftquellen aktivieren

Weihnachten 2015

 

Das Lassalle-Haus unten in Edlibach erstrahlt bald wieder in alter Frische: Die Baufachleute sind mit Hochdruck dabei, alle Hauptarbeiten bis Ende Jahr abzuschliessen. Währenddessen laufen auch oben in Menzingen die Vorbereitungen zur Neueröffnung auf Hochtouren. Das Kloster liegt gut 150 Meter höher als Bad Schönbrunn – das reicht dieser Tage meist, den Kopf über die Nebeldecke strecken zu können. Entsprechend klar ist der Blick in die Zukunft. Bekanntlich investieren wir nicht nur in den Bau, sondern in die nächste Lassalle-Haus-Generation und setzen zum Bestehenden und Bewährten neue Programmschwerpunkte.

Weiterlesen …

2015 von Manuela Burkart (Kommentare: 0)

Ein Kübel Farbe, ein Fenster, eine Türe zu Weihnachten

Weihnachten 2015

 

Ein Wunschzettel zu Weihnachten – wenn ich es mir recht überlege, habe ich nie einen gemacht. Nicht als Kind, nicht als Jugendliche und schon gar nicht als Erwachsene, als ich in der Familie lautstark dafür plädierte, einander nichts mehr zu schenken zu Weihnachten. Der Kommerz rund ums  christliche Fest, in machen Läden schon im Oktober eingeläutet, störte mich über alle Massen. Halbherzig folgten meine Angehörigen meinem Aufruf – ich bin nach all den Jahren die einzige, die sich eisern daran hält.

Weiterlesen …

2015 von Pia Seiler (Kommentare: 0)

„… der Rest sind Kieselsteine“

Tag des Denkmals 11. September 2015

 

Endspurt auf der Lassalle-Haus-Baustelle: Das Hauptgebäude wird bis Weihnachten fertig, der Zeitplan geht auf. Als Dank, als Stärkung auch für den Endspurt gabs letzte Woche ein Zmittag für die Baufachleute. Salate, Gegrilltes und wer wollte ausnahmsweise ein Bier, „wir haben extra das Einverständnis der Jesuiten eingeholt“, sagte Bauleiter Ruedi Hotz. Und erntete schallendes Gelächter unter den versammelten 120 Männern und der Handvoll Frauen im roten Saal – im Rohbaustatus noch, aber Täfer und Fenster bereits fertig eingebaut, was die spätherbstliche Kälte zumindest etwas milderte.

Weiterlesen …

2015 von Pia Seiler (Kommentare: 2)